Corporate Design für Busse Disputes Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Für Busse Disputes, eine führende Anwaltskanzlei für wirtschaftsrechtliche Streitig­keiten, entwickelten wir das Corporate Design. Der Fokus lag darauf, Kompetenz und Exzellenz im internationalen Umfeld zu präsentieren.

Während die edle Farbpalette aus Petrol, Anthrazit und Bronze Modernität und Vertrauen ausstrahlt, setzen Keyvisual und Bildkomposition spannungsvolle Akzente. Gefertigt mit Prägung, Feinstpapieren und Farbschnitt unterstreichen die Medien die Arbeit der Kanzlei auf höchstem Niveau.

Corporate Elemente

Für die Lösung komplexer wirtschaftlicher Auseinandersetzungen benötigt es Raum zur Einigung. Daher wählten wir für das Keyvisual das japanische Konzept Ma. Das Ma steht für Pause und Zwischenraum. Es bietet Platz für Ausgleich, Lösung und Einigung. Der Rhythmus des Keyvisuals „Fuge“ – benannt nach dem musikalischen Prinzip der Mehrstimmigkeit – wird durch die Fibonacci-Folge bestimmt und steht somit für Spannung und zugleich Ausgeglichenheit.

Auch das Seitenverhältnis der Bilder und ihre Anordnung wird durch die Fibonacci-Folge bestimmt. Die Kombination von Portraits mit abstrakten Landschaften sorgt für harmonischen Ausgleich.

Fotokonzept & -shooting

Portraits, Meetingszenen und Detailaufnahmen komponierten wir in einem umfangreichen Fotoshooting. Die Bildsprache verknüpft Modernität mit Seniorität und besticht durch besondere Farbakzente und das Spiel mit Tiefenunschärfen. Vielen Dank an schmott photographers.

Unternehmensbroschüre

Recruiting Anzeigenkampagne

Eine großflächige Print- und Online-Anzeigenkampagne in einschlägigen Branchenmagazinen – darunter Juve Rechtsmarkt, Azur und LTO.de – gewährleistet ein hochwertiges Recruitment für ein sicheres Wachstum der Anwaltskanzlei.

Corporate Website

Mehr Informationen zu Busse Disputes Rechtsanwaltsgesellschaft mbH:
www.busse-disputes.com

Kundenstimme:

»Besonders gefallen hat uns die Verbindung zwischen Kreativität auf der einen Seite und einer überaus sorgfältigen Abarbeitung der einzelnen für uns wichtigen Anforderungen auf der anderen. Dabei hatten wir immer das Gefühl, dass durch genaues Zuhören auch wirklich unsere eigenen Punkte – in origineller Weise – umgesetzt werden.«

Dr. Daniel Busse, Partner – Busse Disputes Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Ähnliche Projekte

Projekt Bild

Corporate Design

solvi

Corporate Design
solvi

Zum Projekt
Projekt Bild

Corporate Webdesign

Stiftung Deutsches Design Museum

Corporate Website Relaunch
Stiftung Deutsches Design Museum

Zum Projekt